Niedersachsen

Neben den im Folgenden aufgelisteten Auffrischungskursen können auch Gesamtqualifikationen des DVGS zur Verlängerung von Lizenzen herangezogen werden. So werden bei Absolvierung einer gesamten Zusatzqualifikation Sporttherapie und Bewegungstherapie (hierbei die Stufen II und III oder
komplementäre Module) alle vorliegenden Lizenzen aufgefrischt. Selbiges gilt bei Belegung einer weiteren Lizenz bzw. eines Lehrganges zur Medizinischen Trainingstherapie (MTT).

Auf den folgenden Seiten finden Sie die vom DVGS anerkannten Auffrischungslehrgänge mit mindestens 16 Unterrichtseinheiten nach Bundesländern und Kursorten gegliedert. Unter den jeweiligen Bundesländern werden ausschließlich die Bildungsträger mit Ortsangaben und die Überschriften der Lehrgänge genannt. Die differenzierten Ausschreibungen (genaue Terminangaben, Inhalte, Kosten und Ansprechpartner) finden Sie auf der Homepage des DVGS: www.dvgs.de.

Inhaltlich sind alle Refresher so gestaltet, dass damit alle DVGS-Lizenzen verlängert werden können. Die demografische Entwicklung und der damit verbundene Panoramawandel der Krankheiten (mehr multimorbides Klientel) sowie der Arbeitswandel ändern die Kunden im Gesundheits- und Sozialwesen. Vor diesem Hintergrund vertritt der DVGS die Auffassung, dass eine Erweiterung des Wissens durch neue Themenfelder (z. B. aktuelle bewegungswissenschaftliche und sporttherapeutische Inhalte, neue Pathologien, ICF-Orientierung, etc.) den Weitblick / die Qualifikationen des Lizenzträgers auf das genannte multimorbide Klientel optimal erweitert.

Im Rahmen unserer Sorgfaltspflicht als Mitgliedsverband in der KddR (Konföderation der deutschen Rückenschulen) haben wir die Refresher besonders kenntlich gemacht (*), die zur Verlängerung der Rücken-Lizenzen innerhalb aller Verbände der KddR anerkannt sind.

Trainingstherapie bei chronischen Rückenschmerzen

Kurs 1: 18.11.2017 bis 19.11.2017
Kurs 2: 24.02.2018 bis 25.02.2018
Kursort: Göttingen
Kurskosten: 160 € für DVGS-Mitglieder
205 € für Nichtmitglieder
Anmeldung: Göttinger Rehazentrum Junge, Göttingen
Anmeldung:

AnmeldungPDF-Anmeldeformular

Mehr Informationen

In diesem Kurs werden die Möglichkeiten der modernen Behandlung chronischer Schmerzen an der Wirbelsäule durch Sport und Training auf der Basis wissenschaftlicher Studien vorgestellt und diskutiert. Dabei wird gezielt auch auf die psychologischen Aspekte und Zielsetzungen bewegungstherapeutischer Maßnahmen eingegangen. Ergänzend werden etablierte sporttherapeutische Testverfahren zum Funktionszustand der Wirbelsäule vermittelt.

Von 24.02.2018
Bis 25.02.2018

Belastungssteuerung bei kardiovaskulären Erkrankungen

Kurs: 17.02.2018 bis 18.02.2018
Kursort: Göttingen
Kurskosten: 160 € für DVGS-Mitglieder
205 € für Nichtmitglieder
Anmeldung: Göttinger Rehazentrum Junge, Göttingen
Anmeldung:

AnmeldungPDF-Anmeldeformular

Mehr Informationen

Ein Ziel der Sporttherapie in der Kardiologischen Rehabilitation ist es, eine für den Patienten möglichst optimale, indikations- und adressatengerechte Trainingsbelastung zu bestimmen.
In diesem Kurs werden verschiedene Parameter zur Belastungssteuerung sowohl für das Ausdauer- als auch das Krafttraining in Theorie und Praxis erläutert. Diese werden dann auf ausgewählte Indikationen und Zielsetzungen bezogen.

Von 17.02.2018
Bis 18.02.2018