Christine Graf
Sport- und Bewegungstherapie bei Inneren Krankheiten
Lehrbuch für Sportlehrer, Übungsleiter, Physiotherapeuten und Sportmediziner
Begründet von Richard Rost
Bewegungstherapie

2014, 4. vollständig überarbeitete Auflage, 16,5 x 23,8 cm, broschiert, XVIII + 505 Seiten, mit 173 Abbildungen und 76 Tabellen, ISBN 978-3-7691-0618-3, D € 54,95 / A € 56,50

Innere Krankheiten sporttherapeutisch behandeln
Bewegung stellt sowohl in der Prävention als auch in der Therapie bzw. Rehabilitation nahezu aller chronischen Erkrankungen ein Schlüsselelement dar. Allerdings wird ihm im Alltag der Patienten noch viel zu wenig Beachtung geschenkt. Das in diesem Buch zusammengetragene Wissen soll Sie darin unterstützen, Sport- und Bewegungstherapie in Ihrer Praxis kompetent einzusetzen.
Für die 4. Auflage wurden sämtliche Kapitel komplett überarbeitet und um wichtige Aspekte erweitert. Neben sportmedizinischen Grundlagen finden Sie relevante Informationen zu folgenden Krankheiten:

  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • Atemwegserkrankungen
  • Tumorerkrankungen
  • Rheumatologische Erkrankungen
  • Blutkrankheiten (Leukämie, AIDS etc.)
  • Magen-Darm-Erkrankungen
  • Nierenerkrankungen
  • Neurologisch-­psychiatrische Krankheitsbilder

Ihr Know-how für eine interdisziplinäre Sport- und Bewegungstherapie!
Bestellungen bitte an Ihre Buchhandlung oder an:
Deutscher Ärzte-Verlag, Kundenservice
Postfach 400244, 50832 Köln
Tel. (0 22 34) 7011 - 314 / Fax 7011 - 476
Web: www.aerzteverlag.de
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Gerd Hölter
Bewegungstherapie bei psychischen Erkrankungen
Grundlagen und Anwendung
Hoelter Bewegungstherapie Psychische Erkrankungen
Unter Mitarbeit von A. Degener, H. Deimel, H. Schwiertz und M. Welsche

2011, 16,5 x 23,8 cm, broschiert, XVII + 626 Seiten, mit 131 Abbildungen und 118 Tabellen, ISBN 978-3-7691-0550-6, D € 69,95 / A € 71,90

Lehrbuch für Theorie und Praxis
Bewegungsförderung bei psychischen Leiden ist seit der Antike bekannt. In Deutschland gehören seit ca. 50 Jahren unterschiedliche Bewegungstherapien zur ambulanten und stationären Standardbehandlung von vielen psychischen Erkrankungen in der Spanne von Physio- bis zur Körperpsychotherapie.
Das Werk ist als Lehrbuch für Therapeuten und Ärzte aus den Bereichen Allgemeinmedizin, Psychiatrie, Psychotherapie und Bewegungstherapie sowie für Psychologen und Sportwissenschaftler konzipiert. Sie erhalten umfassende theoretische Informationen und anwendungsbezogene Konzepte zu einer Form der Bewegungstherapie, die eng mit der Bewegungs- und Sportwissenschaft verbunden ist.

  • Körper, Leib und Bewegung - eine Begriffsklärung
  • Bewegungstherapie auf sport- und bewegungswissenschaftlicher Grundlage
  • Diagnostik, Indikation, Intervention, Evaluation

Bewegungstherapie bei:

  • Affektiven und Persönlichkeitsstörungen
  • Schweren psychischen Erkrankungen
  • Essstörungen
  • Abhängigkeitserkrankungen und in der
  • Kinder-, Jugend- und Gerontopsychiatrie

So können Sie psychische Erkrankungen erfolgreich mit Bewegung behandeln!
Bestellungen bitte an Ihre Buchhandlung oder an:
Deutscher Ärzte-Verlag, Kundenservice
Postfach 400244, 50832 Köln
Tel. (0 22 34) 7011 - 314 / Fax 7011 - 476
Web: www.aerzteverlag.de
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Das bewährte Lehrbuch der Sport- und Bewegungstherapie
04.07.2012
cover  
K. Schüle / G. Huber (Hrsg.) Grundlagen der Sport- und Bewegungstherapie Prävention, ambulante und stationäre Rehabilitation 2012 XVI und 522 Seiten 78 Abb. in 84 Einzeldarstellungen, 77 Tab. 16,5 x 23,8 cm, broschiert
€ 54,95
ISBN 978-3-7691-0610-7
 
Vor dem Hintergrund eines veränderten Krankheitspanoramas hat die Sport- und Bewegungstherapie in den letzten beiden Jahrzehnten stark an Bedeutung gewonnen. Sie beruht auf der Verbindung von Sportwissenschaft, Medizin und Rehabilitationswissenschaften. Sie folgt dem bio-psycho-sozialen Krankheitsverständnis der ICF der WHO und vertritt daher einen ganzheitlichen ressourcenorientierten Ansatz.
Das Lehrbuch fasst die Grundlagen der Sport- und Bewegungstherapie kompakt und praxisorientiert unter den drei Hauptgesichtspunkten Konzeption, Realisation und Evaluation zusammen.
  • Wissenschaftliche Begründung der Sport- und Bewegungstherapie
  • Epidemiologische, rehabilitative und sozialrechtliche Rahmenbedingungen
  • Gesundheitspädagogische, gesundheitspsychologische und rehabilitationswissenschaftliche Aspekte
  • Notwendige psychosoziale Kompetenzen der Therapeuten
  • Allgemeine Verfahren der Diagnostik, Therapie, Leistungs- und Trainingssteuerung
  • Qualitätsmanagement, Evidenzbasierung, Evaluation und Assessment in der Sport- und Bewegungstherapie
  • Rechtsgrundlagen der Existenzgründung sowie arbeits- und betriebsrechtliche Aspekte
  • Übersichtliche tabellarische Darstellung wichtiger Krankheits- und Schadensbilder mit ihren sporttherapeutischen Zielen und Verfahren unter Berücksichtigung des ICF-Codes
  • Prüfungsvorbereitende Fragen und Antworten
Bestellungen bitte an Ihre Buchhandlung oder an:
Deutscher Ärzte-Verlag, Kundenservice
Postfach 400244, 50832 Köln
Tel. (0 22 34) 7011 - 314 / Fax 7011 - 476
Web: www.aerzteverlag.de
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Medien

b&gDer Deutsche Verband für Gesundheitssport und Sporttherapie (DVGS) bietet eine Vielzahl von Medien an. Einen Teil davon gibt er selber heraus, den anderen Teil der verantworteten Medien kann jedes Mitglied über die DVGS-Geschäftsstelle (Link zu Kontakt) beziehen.

Hier die Auflistung der entsprechenden Publikationen und Medien:

Fachzeitschrift "Bewegungstherapie und Gesundheitssport"

Herausgeber: DVGS – Erscheinungsweise: 2-monatlich


 

Newsletter DVGS
Herausgeber: DVGS – Erscheinungsweise: 2-monatlich

Lehrbuchreihe
Herausgeber: Fachverlag Elsevier –
Aktuellstes Buch: Schüle, K., Huber, G. (2000): Grundlagen der Sporttherapie

Fachbuchreihe "Neue aktive Wege"
Herausgeber: Deutsche Ärzteverlag

Aktuellste Bücher
H. Deimel, G. Huber, K. Pfeifer, K. Schüle (Hrsg/2007): Neue aktive Wege in  Prävention und Rehabilitation - ISBN 978-3-7691-0540-7

Fachbroschüren
Herausgeber: DVGS – Themen: DVGS-Satzung, Sport- und
Bewegungstherapie, DVGS-Terminkalender


cover 105919
 
Angelika Baldus / Gerhard Huber / Dieter Lagerstrøm
Schlank ohne Frust
Gesund zum Wunschgewicht mit dem Deltaprinzip


2010
14,8 x 21 cm, broschiert
165 Seiten, mit 124 Abbildungen, mit CD-ROM
ISBN 978-3-7691-1284-9

€ (D)19,95 / € (A) 20,50

Schweinshaxe essen? Mit dem Deltaprinzip kein Problem!

Weshalb konnten Steinzeitmenschen ganze Büffel verputzen - und blieben dabei schlank? Weil sie den Büffel zuvor gejagt und erlegt haben. Denn alles, was der Körper aufnimmt, muss er auch wieder verbrauchen! Dies ist die einfache Philosophie des Deltaprinzips.

Kein Mensch, der gerne Schweinshaxe isst, wird zum Rohkost-Fan. Und das müssen Sie auch nicht werden! Die erste gute Botschaft ist: Sie müssen keine Diät einhalten, sondern können essen, was Sie mögen. Sie müssen nur wissen, wie Sie die Nahrungsenergie wieder verbrauchen. Die zweite gute Botschaft lautet: Dies gelingt Ihnen leicht durch kleine Bewegungseinheiten, die Sie einfach in Ihren Alltag einbauen können. So werden Sie mit Lust statt Frust schlank und bleiben es auch dauerhaft.
  • Ohne Diät - mit 12 einfachen Deltaschritten zum Wunschgewicht
  • Ihr Kalorienverbrauch - einfach erklärt
  • Mobil rund um die Uhr - kleine Alltagskniffe
  • Die effektivsten Übungen - anschaulich vorgestellt
  • Den inneren Schweinehund überwinden - Motivationshilfen
CD-ROM:
  • Visualisierung des Ernährungs- und Bewegungsverhaltens
  • Errechnung Ihres Kalorien-, Fett- und Zuckerverbrauchs
  • Bewegungstagebuch
  • Poster zum Ausdrucken "Mobil rund um die Uhr"
Das Deltaprinzip basiert auf nationalen und internationalen Studienergebnissen der Medizin, Ernährungswissenschaft sowie der Sport- und Bewegungswissenschaft.

Leseprobe online, bitte hier klicken.

diabetes-und-bewegung print
 

G. Huber
Diabetes und Bewegung
Grundlagen und Module zur Planung von Kursen

2010
182 Seiten, mit 116 Abb., 24 Tab. und 36 Modulen
16,5 x 23,8 cm, broschiert mit CD-ROM
€ 29,95
ISBN 978-3-7691-0605-3
Reihe "Neue aktive Wege"


Auf die Bewegung kommt es an!
Körperliche Aktivität ist eine einzigartige Möglichkeit, direkt in den Pathomechanismus des Diabetes einzugreifen. Das Kurskonzept Diabetes und Bewegung befasst sich deshalb mit den Potenzialen der körperlichen Aktivität bei diabetischen Erkrankungen. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der Prävention und Rehabilitation des Diabetes Typ 2.
Im Mittelpunkt steht ein modulares evidenzbasiertes Bewegungsprogramm. Dieses enthält neben den praktisch orientierten Handlungsmodulen auch solche zur Wissensvermittlung und zur Motivationsförderung. So bringen Sie Ihre Patienten dazu, Bewegung fest in ihren Alltag zu integrieren. Mit Hilfe der Module können Sie Ihre Kurse und Stundenschwerpunkte individuell gestalten und Ihren Kursteilnehmern ein effektives und nachhaltiges Bewegungsprogramm anbieten.

  • Epidemiologie, Entstehung, Symptome, Therapie, Spätfolgen
  • Module zu den Bereichen Wissen, Handeln, Emotionen
  • Modell einer didaktisch-methodischen Stundenplanung
  • Beispielhafte Zusammenstellung eines 10-Tage-Bewegungsprogramms

CD-ROM:

  • Visualisierung des Ernährungs- und Bewegungsverhaltens mit Kalorien-, Fett- und Zuckerrechner
  • Informationen zu Diabetes und körperlicher Aktivität, Lehrmaterialien für Kursleiter
  • Bewegungstagebuch, Ernährungs- und Bewegungspyramide für Patienten
  • Alle Abbildungen des Buches

Diabetes: dieser Krankheit können Sie davonlaufen

Bestellungen bitte an Ihre Buchhandlung oder an:
Deutscher Ärzte-Verlag, Versandbuchhandlung
Postfach 400244, 50832 Köln
Tel. (0 22 34) 7011 - 314 / Fax 7011 - 476
www.aerzteverlag.de • E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


cover 100629
 

K. Pfeifer
Rückengesundheit –

Evidenzbasiertes Kurskonzept

2007, 126 Seiten, 44 Abb.
ISBN 978-3-7691-0525-4
broschiert    € 29,95

  • 52 verschiedene Module mit Inhalten, Methoden und Durchführungshinweisen zur Kursplanung (auch auf CD-ROM)
  •  Flexible Wähl- und Kombinierbarkeit der Module
  • Beispielhafte Zusammenstellung eines kompletten Kursangebots
  • Handzettel und Folien für Kursleiter und Teilnehmer auf CD-ROM
  • Praxisbuch für Sportwissenschaftler, Sportlehrer, Physiotherapeuten, Trainer und Übungsleiter

Nutzen Sie die modularen Bausteine zur Gestaltung von individuellen Bewegungsprogrammen!

Bestellungen bitte an Ihre Buchhandlung oder an:
Deutscher Ärzte-Verlag, Versandbuchhandlung
Postfach 400244, 50832 Köln
Tel. (0 22 34) 7011 - 314 / Fax 7011 - 476
www.aerzteverlag.de  •  E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Sturzprophylaxe im Alter
 

E. Freiberger / D. Schöne
Sturzprophylaxe im Alter

2009, ca. 120 Seiten,
ca. 20 Abbildungen
ISBN 978-3-7691-0557-5
broschiert   € 29,95
erscheint voraussichtlich
September 2009

Mit zunehmendem Alter steigt das Risiko zu stürzen mit oft schwerwiegenden Folgen. Wir informieren Sie über Ursachen und Folgen von Stürzen, die Risikofaktoren und Möglichkeiten der Sturzprophylaxe.

Im Mittelpunkt des Buches steht ein modulares Bewegungsprogramm. Dieses hat zum Ziel, die Anzahl der Stürze und sturzbedingten Verletzungen zu reduzieren sowie die allgemeinen Gesundheitsressourcen zu stärken. Für die unterschiedlichen Patientengruppen enthält das Programm verschiedene Module. Mit ihrer Hilfe können Sie Ihre Kurs- und Stundenschwerpunkte flexibel wählen und  miteinander kombinieren.

  • Epidemiologie
  • Physiologische Veränderungen im Alter
  • Interventionsmaßnahmen
  • Modulares Bewegungsprogramm
  • Qualitätsanforderungen an Interventionskurse

CD-ROM:

  • Beispiel für eine Kurskonzeption über 15 Einheiten
  • Didaktische Hinweise für Übungsleiter
  • Testverfahren, Fragebögen und Praxisvideos
  • Hinweise und Übungen zum Tai Chi

So stehen Ihre Patienten fest im Leben!

Bestellungen bitte an Ihre Buchhandlung oder an:
Deutscher Ärzte-Verlag, Versandbuchhandlung
Postfach 400244, 50832 Köln
Tel. (0 22 34) 7011 - 314 / Fax 7011 - 476
www.aerzteverlag.de  •  E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


normalgewicht-das deltaprinzip
 

G. Huber
Normalgewicht – das Deltaprinzip

2009, 157 Seiten,
48 Abbildungen, 14 Tab.
ISBN 978-3-7691-0561-2
broschiert  € 29,95

Das Kurskonzept "Normalgewicht" befasst sich mit dem Ungleichgewicht von Energieaufnahme und -verbrauch. Anhand dieses Deltaprinzips können Sie Ihren Kursteilnehmern vermitteln, wie sie Bewegung in Alltag, Freizeit und Beruf integrieren können, um die Balance von Energieaufnahme und -verbrauch zu erreichen.

Das Buch ist evidenzbasiert und modular konzipiert und integriert kognitionspsychologische sowie medizinische Elemente. Mit Hilfe der Module können Sie Ihre Kurse und Stundenschwerpunkte individuell gestalten.

  • Epidemiologie
  • Evidenzbasierung
  • Medizinische Grundlagen
  • Module zu den Bereichen Wissen, Handeln, Emotion
  • Beispielhafte Zusammenstellung eines 10 Stunden-Kursprogramms

CD-ROM:

  • Visualisierung des Ernährungs- und Bewegungsverhaltens
  • Lehrmaterialien für Kursleiter
  • Bewegungstagebuch, Ernährungs- und Bewegungspyramide für Patienten
  • Alle Module und Abbildungen des Buches

Der Weg aus der Trägheitsfalle!

Bestellungen bitte an Ihre Buchhandlung oder an:
Deutscher Ärzte-Verlag, Versandbuchhandlung
Postfach 400244, 50832 Köln
Tel. (0 22 34) 7011 - 314 / Fax 7011 - 476
www.aerzteverlag.de  •  E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


bewegungstherapie print
 

F.T. Baumann / K. Schüle (Hrsg.)
Bewegungstherapie und Sport bei Krebs
Leitfaden für die Praxis


2008, 290 Seiten,
159 Abbildungen, 22 Tab.
ISBN 978-3-7691-0564-3
broschiert   € 29,95

Die positiven und ganzheitlichen Effekte von Bewegung für Krebspatienten sind bekannt. Aber bisher fehlten umsetzbare Programme.

Wir informieren Sie, welche Bewegungen Sie Ihren Patienten im Hinblick auf die spezifischen Krebserkankungen in den unterschiedlichen Behandlungsstadien empfehlen können. Sie erfahren, welche Kontraindikationen Sie beachten müssen.

  • Ausdauer-, Kraft-, Koordinations-, Flexibilitäts- und Entspannungstraining mit Krebspatienten
  • Bewegungstherapie und Sport bei Brustkrebs, Prostatakrebs, Lungenkrebs, Magen-/Darmkrebs, Leukämien/ Lymphomen, Hirntumoren und anderen Tumoren
  • Bewegung, Spiel und Sport mit an Krebs erkrankten Kindern und Jugendlichen
  • Bewegungstherapie in der palliativen Phase
  • Rehabilitationssport in der Krebsnachsorge:
    Strukturen und gesetzliche Rahmenbedingungen

Mit 12-stündigem Bewegungsprogramm Mammakarzinom für DMP-Patientinnen

Bestellungen bitte an Ihre Buchhandlung oder an:
Deutscher Ärzte-Verlag, Versandbuchhandlung
Postfach 400244, 50832 Köln
Tel. (0 22 34) 7011 - 314 / Fax 7011 - 476
www.aerzteverlag.de  •  E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

.