Spezialiserung Onkologie

Spezialisierung Onkologie

speziaisierung onkologiespeziaisierung onkologie

Das derzeit einzige Studienangebot, das zum Weiterbildungszertifikat „Sport und Bewegungstherapeut / in DVGS – Onkologie“ führt, bietet die Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement DHfPG mit dem Studienschwerpunkt „Lebensstilintervention und Krebs“ in Kooperation mit dem NCT Heidelberg und dem DVGS.

Das Studienangebot beinhaltet drei Studienmodule zu den Themen „Onkologie“, „Körperliche Aktivität und Krebs“ sowie „Ernährung, Psyche, Soziales und Krebs“. Darin erwerben die Teilnehmer die notwendigen Kompetenzen zur evidenzbasierten Planung, Durchführung und Evaluation von strukturierten, interdisziplinär ausgerichteten Lebensstilinterventionsprogrammen zur Krebsprävention sowie für Krebsbetroffene während und nach Abschluss einer Krebstherapie. Entwickelt wurden die Inhalte für dieses deutschlandweit bisher einzige Studienangebot in enger Kooperation mit dem Nationalen Centrum für Tumorerkrankungen (NCT) Heidelberg.

Je nach Vorqualifikation und persönlicher Zielsetzung kann die Berufsbezeichnung „Sport und Bewegungstherapeut / in DVGS – Onkologie“ entweder über ein Master-Studium im Studiengang Prävention und Gesundheitsmanagement mit dem Wahl-Studienschwerpunkt „Lebensstilintervention und Krebs“ oder über eine gleichnamige Hochschulweiterbildung an der DHfPG erreicht werden.

Physiotherapeuten, staatlich anerkannte Sport- und Gymnastiklehrer und Sportlehrer im freien Beruf können – genau wie Personen mit akademischen Abschlüssen im bewegungswissenschaftlichen Bereich – aufgrund ihrer Qualifikationen einen Antrag auf Zulassung zu dieser spezifischen Hochschulweiterbildung bei der Deutschen Hochschule stellen.

 

Mehr Infos, aktuelle Termine und Anmeldemöglichkeiten
Weitere Informationen zu den Hochschulweiterbildungen und dem Studiengang Master of Arts Prävention und Gesundheitsmanagement plus Berufsbezeichnung „Sport-/Bewegungstherapie DVGS“ unter: www.dhfpg.de/therapie oder mit persönlicher Beratung durch das Studiensekretariat unter: Tel.: +49 681 6855 150

Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement
Die Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement DHfPG ist eine staatlich anerkannte Hochschule in privater Trägerschaft mit 5 dualen Bachelor of Arts-Studiengängen und vier weiterführenden Master-Studiengängen. Das Studiensystem der dualen Bachelor-Studiengänge besteht aus einem Fernstudium mit kompakten Präsenzphasen und einer betrieblichen Ausbildung. Das Master-Studienangebot enthält keine betriebliche Ausbildung. Die Studiengänge sind durch die unabhängige Agentur AHPGS akkreditiert und zusätzlich durch die Zentrale für Fernunterricht (ZFU) staatlich geprüft und zugelassen. Die Deutsche Hochschule hat in Deutschland die Institutionelle Akkreditierung durch den Wissenschaftsrat absolviert.

Hermann Neuberger Sportschule 3, 66123 Saarbrücken
Tel.: +49 681 6855 150, E-Mail: info@dhfpg.de, www.dhfpg.de/therapie

 

Datum, Uhrzeit 31.12.2019