Quellenangabe: © Peshkova – www.shutterstock.comQuellenangabe: © Peshkova – www.shutterstock.com

Der Deutsche Verband für Gesundheitssport und Sporttherapie e. V. (DVGS) hat seit 2010 eine bundesweite Kooperationsvereinbarung mit der DAK-Gesundheit und seit 2015 mit der B·A·D GmbH. Im Rahmen dieser Kooperationen selektiert und vermittelt der DVGS qualifizierte Fachkräfte zur Durchführung von Kursen, Vorträgen, Workshops, Aktivpausen, Gesundheitstagen und zur fachlichen Beratung der Mitarbeiter und Führungskräfte in Unternehmen gemäß §20 und 20b SGB V. Seit dem zweiten Quartal dieses Jahres wird in der Kooperation des DVGS mit der DAK-Gesundheit zudem ein neue Dienstleistung angeboten: die Ballpause – Bewegungspause mit Bällen.

Quellenangabe: © Peshkova – www.shutterstock.comQuellenangabe: © Peshkova – www.shutterstock.com

Der Deutsche Verband für Gesundheitssport und Sporttherapie e.V. (DVGS) befürwortet als Fach- und Berufsverband grundsätzlich ein interdisziplinäres Vorgehen und setzt auf Kooperationen und Partnerschaften, um seine Ziele voranzubringen. So wächst ein entsprechendes Qualifikationsnetzwerk des DVGS ständig! Hochschulen, Fachschulen und seit einigen Jahren auch Fachhochschulen arbeiten eng mit dem DVGS zusammen. Hinzu kommen die vielen Bildungsträger zur Fort- und Weiterbildung für die DVGS-Curricula. Aber auch immer mehr Krankenkassen, Institutionen und Firmen arbeiten eng mit dem DVGS zusammen.

1 Kooperationspartner

2Politische Partner

3Leistungsträger

4Internationale Partner

5Hoch- und Fachhochschulen

6Fachschulen

7Gymnastikschulen

8Deutsche Vereinigung für Sportwissenschaft e.V. (dvs)

 

Kooperationspartner

  • AOK Verlag – Allgemeine Ortskrankenkasse
  • B·A·D GmbH – Berufsgenossenschaftlicher Arbeitsmedizinischer und sicherheitstechnischer Dienst
  • BamR – Bundesverband ambulanter Rehabilitationszentren e.V.
  • BIS – Mitglied der Bundesinitiative Sturzprävention
  • DAK Gesundheit – Deutsche Angestellte Krankenkasse
  • DDZ – Deutsches Diabeteszentrum Düsseldorf
  • DEGEMED – Deutsche Gesellschaft für Medizinische Rehabilitation e.V.
  • FAW – Fortbildungsakademie der deutschen Wirtschaft
  • FPZ – FPZ GmbH
  • KddR – Konföderation deutscher Rückenschulverbände
  • PEB – Plattform Ernährung und Bewegung

Politische Partner

  • BMELV – Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft
  • BMG – Bundesministerium für Gesundheit
  • BVA – Versicherungsanstalt öffentlich Bediensteter
  • BVPG – Bundesvereinigung für Prävention und Gesundheitsförderung
  • BZgA – Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung
  • Deutsches Netzwerk Versorgungsforschung
  • G BA – Gemeinsame Bundesausschuss
  • GVG – Gesellschaft für Versicherungswissenschaft und -gestaltung e.V.
  • INFORM – Bundesministerium für Gesundheit sowie Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz
  • Nationales Präventionsforum

Leistungsträger

  • BAR – Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation
  • DGUV – Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung
  • DRV Bund – Deutsche Rentenversicherung Bund
  • GKV – Spitzenverband - Spitzenverband der Gesetzlichen Krankenversicherungen
  • ZPP - Zentrale Prüfstelle Prävention

Internationale Partner

  • ACSM – American College of Sports Medicine
  • EC-IIHP – International Institute for Health Promotion - European centre
  • IIHP – International Institute for Health Promotion
  • SVGS – Schweizerischer Verband für Gesundheitssport und Sporttherapie

Hoch- und Fachhochschulen

Universität Institut Ort
Universität Bayreuth Institut für Sportwissenschaft Bayreuth
Ruhr-Universität Bochum

Lehrstuhl für Sportmedizin

Univ.-Hochhaus Bochum
Ruhr-Universität Bochum Fakultät für Sportwissenschaft Bochum
TU Chemnitz

Fakultät für Human- und Sozialwissenschaften

Institut für angewandte Bewegungswissenschaften Chemnitz
Techn. Universität Darmstadt Institut für Sportwissenschaft Darmstadt
Techn. Hochschule Deggendorf Fakultät für angewandte Gesundheitswissenschaften Deggendorf
IST Hochschule für Sportmanagement   Düsseldorf
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg Institut für Sportwissenschaft und Sport Erlangen
Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt Institut für Sportwissenschaften

Abt.: Sportmedizin

Frankfurt
Albert-Ludwigs Universität Freiburg Institut für Sport und Sportwissenschaft Freiburg
Fachhochschule Fulda Sportpädagogik Fulda
Justus-Liebig-University-Giessen Department of Sports Medicine Gießen
Göttinger Rehazentrum Rainer Junge Einladung für die Universität Göttingen Göttingen
Universität Heidelberg Institut für Sport- u. Sportwissenschaft Heidelberg
Pädagogische Hochschule Heidelberg Institut für : Sportpädagogik Heidelberg
SRH Hochschule Heidelberg   Heidelberg
Friedrich-Schiller Universität - Jena Institut für Sport-wissenschaften und Sportmedizin Jena
Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Institut für Sport- und Sportwissenschaft Karlsruhe
Christian Albrechts Universität zu Kiel Institut für Sportmedizin und  Sportwissenschaft Kiel
Deutsche Sporthochschule Köln Institut für  Bewegungstherapie und bewegungsorientierte Prävention und Rehabilitation Köln
Universität Konstanz Sportwissenschaften Konstanz
Universität Leipzig Institut für Gesundheitssport und Public Health Leipzig
Otto von Guericke Universität Marburg Institut für Sportwissenschaft Magdeburg
Johannes-Gutenberg-Universität Mainz Institut für Sportwissenschaft Mainz
Philipps-Universität Marburg Institut für Sportwissenschaft und Motologie Marburg
TU München

Lehrstuhl für Präventive Pädiatrie

Fakultät für Sport und Gesundheitsförderung München
Universität Passau Sportzentrum Passau
Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement GmbH   Saarbrücken
Universität des Saarlandes Sportwissenschaftliches Institut Saarbrücken
Eberhard-Karls-Universität Tübingen Institut für Sportwissenschaft IV Tübingen
Pädagogische Hochschule Weingarten

University of Education

BA Bewegung und Ernährung Weingarten
Universität Salzburg IFFB Sport- und Bewegungswissenschaft/USI Hallein-Rif

Austria

Stand: 08.11.2018

 

Fachschulen

Physiotherapieschulen

DAA Siegen Staatlich anerkannte Schule für Physiotherapie  Siegen
Döpferakademie Hamburg Ausbildungszentrum für Gesundheitsberufe  Hamburg
Gesundheitsschulen Südwest GmbH LfK Physiotherapieschule Freiburg
Gesundheitsschulen Südwest GmbH Physiotherapieschule Emmendingen Emmendingen
UKD Universitätsklinikum Düsseldorf Ausbildungszentrum für Gesundheitsberufe Fachbereich für Physiotherapie Düsseldorf
UNIVERSITÄTSKLINIKUM FREIBURG Akademie für medizinische Berufe

Schule für Physiotherapie

Freiburg
Universitätsmedizin Staatliche Schule für Physiotherapie Mainz

Stand: 08.11.2018

Gymnastikschulen

Gymnastikschulen Zusatz ORT
Berufskolleg Diakonie Michaelshoven Köln
Berufskolleg für Gymnastik Bielefeld Bielefeld
Bode Schule München Staatlich anerkannte Berufsfachschule für Gymnastik München
Dortmunder Berufskolleg für Gymnastik Staatlich gen. und anerkannte private Berufsfachschule Dortmund
Glucker Schule Berufsfachschule zur Ausbildung von Sport- und Gymnastiklehrern Kornwestheim
Medau Schule GmbH Staatlich anerkannte Berufsfachschule für Gymnastik, Physiotherapie und Logopädie Coburg
momentum Schule und Gymnastikschule Karlsruhe Akademie für Gesundheit und Sport Karlsruhe
Präha Gesundheitsschulen
Anna-Herrmann-Schule
Berufsfachschule für Gymnastik Kerpen
Präha Gesundheitsschulen
Weber-Schule GmbH
Berufsfachschule für Gymnastik Düsseldorf
Timmermeister-Schule Berufsfachschule für Gymnastik Münster

Stand: 08.11.2018

Deutsche Vereinigung für Sportwissenschaft e.V. (dvs)

Der DVGS ist ebenfalls im regelmäßigen Austausch mit der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft e.V. (dvs), einem Zusammenschluss von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Sportwissenschaft, vorwiegend aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die dvs verfolgt das Ziel, die Sportwissenschaft zu fördern und weiter zu entwickeln.

Weitere Informationen über den dvs erhalten Sie hier.

Quellenangabe: © fetullahozaslan – www.shutterstock.comQuellenangabe: © fetullahozaslan – www.shutterstock.com

Wissen ist der Schlüssel zum Erfolg. Deshalb suchen wir relevante Informationen für Sie heraus und bereiten sie verständlich, strukturiert und wissenschaftlich auf. Wir bieten dabei eine Vielzahl von unterschiedlichen Medien an: von unserem Zeitschriften-Organ, der „B&G – Bewegungstherapie & Gesundheitssport“, über Fachbücher, unseren Newsletter, die Mitgliederanschreiben oder unseren Blog oder den Twitter-Kanal. Sie können frei wählen. Einige der Medien geben wir selber heraus, für andere arbeiten wir mit Partnern, z.B. Fachverlagen, zusammen.

B&G – Bewegungstherapie & Gesundheitssport

Die „B&G – Bewegungstherapie & Gesundheitssport“ ist die einzige deutschsprachige Fachzeitschrift mit Schwerpunkt Bewegungstherapie und erscheint sechsmal jährlich. Sie ist das offizielle Organ des Deutschen Verbandes für Gesundheitssport und Sport-/Bewegungstherapie e.V. (DVGS).
Das breite Themenspektrum der Fachzeitschrift umfasst bewegungs- und sportwissenschaftliche, sportmedizinische und sporttherapeutische Informationen. Es steht in engem Bezug zu den anerkannten Tätigkeitsbereichen in Prävention und Rehabilitation. Die vier Hauptrubriken Wissenschaft, Praxis, Journal Club, Recht decken neueste wissenschaftliche Erkenntnisse (State of the Art), praxisgeleitete Wissenschaft, sofortige Umsetzung der Inhalte in die Praxis, hilfreiche und aktuelle Rechtsfragen, gesundheits- und berufspolitische Entwicklungen sowie Konzepte von Kliniken und Einrichtungen ab. Darüber hinaus berichtet die Zeitschrift über Aktuelles aus dem DVGS.

Weitere Informationen und unser Zeitschriften-Archiv finden Sie im Wissenschaftsbereich.

Bücher: Wir teilen unser Wissen

Wissenschaftlichkeit einerseits und Praxisnähe andererseits sind die wichtigsten Aspekte unserer Verbandsarbeit. Und so wundert es nicht, dass eine bemerkenswerte Reihe wichtiger Veröffentlichungen zu verschiedensten Themen der Sport- und Bewegungstherapie aus der Feder von DVGS-Aktiven, von Mitgliedern des Wissenschaftlichen Beirats oder aus dem Kreis der Schulleitungen und Dozenten stammen.

Buchreihen

K. Schüle, G. Huber (Hrsg.): Grundlagen der Sport- und Bewegungstherapie Prävention, ambulante und stationäre Rehabilitation

Köln: Deutscher Ärzte-Verlag, 2012. XVI und 522 Seiten, 78 Abb. in 84 Einzeldarstellungen, 77 Tab. 16,5 x 23,8 cm, broschiert, € 54,95, ISBN 978-3-7691-0610-7

F.T. Baumann, K. Schüle (Hrsg.): Bewegungstherapie und Sport bei Krebs. Leitfaden für die Praxis

Köln: Deutscher Ärzteverlag, 2008. 290 Seiten, 159 Abbildungen, 22 Tab., ISBN 978-3-7691-0564-3, broschiert, € 29,95

H. Deimel, G. Huber, K. Pfeifer, K. Schüle (Hrsg.): Neue aktive Wege in Prävention und Rehabilitation.

Deutscher Ärzteverlag, 2007. ISBN 978-3-7691-0540-75

Ellen Freiberger, Daniel Schöne: Sturzprophylaxe im Alter. Grundlagen und Module zur Planung von Kursen

Köln: Deutscher Ärzteverlag, 2009. 16, 5 x 23,8 cm, broschiert, IX + 188 Seiten, mit 23 Abbildungen, Tabellen und Modulen und beiliegender CD-ROM, ISBN 978-3-7691-0557-5, D € 29,95 / A € 30,80

Christine Graf: Sport- und Bewegungstherapie bei Inneren Krankheiten Lehrbuch für Sportlehrer, Übungsleiter, Physiotherapeuten und Sportmediziner

2014, 4. vollständig überarbeitete Auflage, 16,5 x 23,8 cm, broschiert, XVIII + 505 Seiten, mit 173 Abbildungen und 76 Tabellen, ISBN 978-3-7691-0618-3, D € 54,95 / A € 56,50

Gerd Hölter: Bewegungstherapie bei psychischen Erkrankungen. Grundlagen und Anwendung Unter Mitarbeit von A. Degener, H. Deimel, H. Schwiertz und M. Welsche

Köln: Deutscher Ärzteverlag; 2011. 16,5 x 23,8 cm, broschiert, XVII + 626 Seiten, mit 131 Abbildungen und 118 Tabellen, ISBN 978-3-7691-0550-6, D € 69,95 / A € 71,90

Gerhard Huber: Diabetes und Bewegung. Grundlagen und Module zur Planung von Kursen.

Köln: Deutscher Ärzteverlag, 2010. 182 Seiten, mit 116 Abb., 24 Tab. und 36 Modulen, 16,5 x 23,8 cm, broschiert mit CD-ROM, € 29,95, ISBN 978-3-7691-0605-3

Gerhard Huber: Normalgewicht - Das Deltaprinzip. Grundlagen und Module zur Planung von Kursen Unter Mitarbeit von Angelika Baldus

Köln: Deutscher Ärzteverlag, 2009. 16,5 x 23,8 cm, broschiert, VII+ 150 Seiten, mit 48 Abbildungen und 14 Tabellen und beiliegender CD-ROM, ISBN 978-3-7691-0561-2, € D 29,95 / € A 30,80

Klaus Pfeifer: Rückengesundheit – Evidenzbasiertes Kurskonzept

Köln: Deutscher Ärzteverlag, 2007. 126 Seiten, 44 Abb., broschiert, € 29,95, ISBN 978-3-7691-0525-4

Ratgeber

Angelika Baldus, Gerhard Huber, Dieter Lagerstrøm: Schlank ohne Frust. Gesund zum Wunschgewicht mit dem Deltaprinzip
Köln: Deutscher Ärzteverlag, 2010. 14,8 x 21 cm, broschiert, 165 Seiten, mit 124 Abbildungen, mit CD-ROM, ISBN 978-3-7691-1284-9, € (D)19,95 / € (A) 20,50

Bestellungen für die Bücher können erfolgen über Ihre Buchhandlung, das Internet oder über:
Deutscher Ärzteverlag, Versandbuchhandlung
Postfach 400244, 50832 Köln
Tel. (0 22 34) 7011 - 314 / Fax 7011 - 476
www.aerzteverlag.de
E-Mail: vsbh@aerzteverlag.de

DVGS-Newsletter: Informationen für Sie gebündelt

Der DVGS-Newsletter erscheint ca. viermal im Jahr. Der Newsletter informiert Mitglieder und Interessierte regelmäßig per E-Mail über wichtige Neuigkeiten rund um die Sport- und Bewegungstherapie und den Gesundheitssport, die sportmedizinische Forschung, Berufspolitik, relevante Rechtsprechung sowie Veranstaltungen und Fortbildungen.
Sie können den Newsletter abonnieren, indem Sie Sie sich ganz einfach hier anmelden.

Aktiv auf Twitter

Der DVGS informiert Sie auf Twitter immer ganz aktuell über Neuigkeiten aus der Sport- und Bewegungstherapie, Sportmedizin und von unserem Beruf. Folgen Sie uns, dann sind auch Sie immer up to date. Der Vorteil für Sie? Wir können super aktuell sein! Außerdem können Sie aufgrund der Kürze der Texte schnell viele Informationen sammeln.

Hier geht es zu Twitter. 

Quellenangabe: © MichaelJayBerlin – www.shutterstock.comQuellenangabe: © MichaelJayBerlin – www.shutterstock.com

Bei unserer Öffentlichkeitsarbeit werden wir deshalb von kompetenten Partnern unterstützt. Im Einzelnen sind es derzeit:

Pressemitteilungen, Inhalte Website

Gabriele Müller
con.ziel – Agentur für Medien und Kommunikation
Kleinschmidtstraße 23
69115 Heidelberg
Tel.: 06221-6554071
E-Mail: gabriele.mueller@con-ziel.de
www.con-ziel.de

Social Media

Franz-Josef Baldus
koelnkomm kommunikationswerkstatt gmbh
Friedrich-Ebert-Ufer 44
51143 Köln
Tel.: 02203-18620
E-Mail: fj.baldus@koelnkomm.de
www.koelnkomm.de

 

Website

Alexander Litzenberger
AL webagentur
Langenbergstr. 211
50765 Köln
E-Mail: info@al-webagentur.de
Tel.: 0221-47680198
www.al-webagentur.de

Digitale Medien/3D-Animationen

TeraKnights GbR
Andreas Buchhalter
Karl-Hass-Str. 17
53859 Niederkassel
Tel.: +49 2208 9339515
E-Mail: info@teraknights.com

 

Quellenangabe: © Jacob Lund  – shutterstock.comQuellenangabe: © Jacob Lund – shutterstock.com
Die Aufgaben, die der Deutsche Verband für Gesundheitssport und Sporttherapie e.V. (DVGS) wahrnimmt, sind vielfältig. Zur Unterstützung bildet der Verband daher „Arbeitsgruppen”, die ihn bei Umsetzung der vielfältigen Verbandsaufgaben sowie zur Entwicklung und Qualitätssicherung seiner unterschiedlichen Aus-, Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen in Gesundheitssport und Sport-/Bewegungstherapie unterstützen. Jede Arbeitsgruppe wird durch einen Leiter/eine Leiterin koordiniert, der/die auch als Ansprechpartner fungiert.

Die „Arbeitsgruppen” erhalten satzungsgemäß nach einer ca. einjährigen Funktionszeit den Status einer „Sektion“. Jede Sektion wird durch einen Leiter geführt, der ordentliches Mitglied des DVGS e.V. sein muss. Die Mitglieder der Sektion sind wie bei den Arbeitsgruppen an der spezifischen Thematik der Sektionsgruppe fachlich interessierte Personen aus den Gruppen der „ordentlichen” und „außerordentlichen Mitglieder” des DVGS.

Derzeit sind folgende Arbeitsgruppen aktiv: