Effekte von Bewegung bei Kindern & Jugendlichen auf verschiedene Krankheitsbilder

In vorherigen Blogs wurde bereits auf die positiven Effekte von Bewegung bei Kindern und Jugendlichen eingegangen. In diesem Beitrag liegt der Fokus auf der Wirkung von körperlicher Aktivität bei verschiedenen Krankheitsbildern in Bezug auf Kinder und Jugendliche. 

 

Adipositas

Kinder, die im Alter von zwei Jahren adipös sind, haben ein höheres Risiko im Erwachsenenalter ebenfalls an Adipositas zu leiden [1]. Ein integraler Bestandteil für die Bekämpfung dieses Krankheitsbildes, ist eine ausreichende körperliche Aktivität, wobei die Interventionen umso effektiver sind, je früher sie anfangen. Zudem ist eine Einbindung der Familien unabdingbar [2, 3, 4]. Bewegung kann allerdings nicht alleine optimale Effekte erzielen. Das größte Wirkungspotenzial bringen Kombinationsinterventionen aus Bewegung, Ernährung, Verhaltenstherapie und Edukation mit sich [5].

Asthma Bronchiale

Bewegung reduziert bei Asthmatikern die Krankenhausbesuche, die Medikation, die Reaktivität der Bronchien und Keuchen. Darüber hinaus erhöht Bewegung die Lebensqualität im Zuge einer Zunahme symptomfreier Tage [6]. Diese klinischen Effekte können möglicherweise auf die entzündungshemmende Wirkung der Bewegung zurückgeführt werden [7]. Im Kontext von Asthma und Bewegung ist zwar eine mögliche Verengung der Bronchien bei Bewegung zu beachten [8], bei medizinischer Kontrolle stellt Asthma aber keine Kontraindikation für Bewegung dar [6].

Diabetes Mellitus Typ 1

In der S3-Leitlinie zu Diabetes Mellitus bei Kindern und Jugendlichen [9] wird hervorgehoben, dass regelmäßige sportliche Aktivität im Kindes- und Jugendalter die metabolische Kontrolle verbessert und den Blutzuckerspiegel senkt. Zudem hat positive Effekte auf Blutfettwerte und den BMI sowie auf die Insulinsensitivität, die mit der Reduktion der Insulin-Dosen verbunden ist [10]. Durch das erhöhte Risiko eines zu niedrigen Blutzuckerwertes (Hypoglykämie) bei Bewegung wird jedoch explizit dazu geraten, die Insulingabe sowie Nahrungsaufnahme entsprechend anzupassen [9].

Diabetes Mellitus Typ 2

Durch die enge Assoziation mit Übergewicht und Adipositas gelten die entsprechenden Wirksamkeitsnachweise von Bewegung und Empfehlungen auch hier [6]. Zudem scheint es einen positiven Effekt von Bewegung auf die Fitness, die Körperkomposition und die Endothelfunktion [11] sowie die Insulinresistenz [12] zu geben.

Onkologie

Hinsichtlich der pädiatrischen Onkologie liegt eine S2k-Leitlinie mit elf bewegungsbezogenen Empfehlungen und Forderungen vor [13]:

  • Schaffung bewegungsfreundlicher Strukturen
  • Aktive Einbindung der Kinder und Jugendlichen in die Umsetzung der Bewegungsempfehlungen
  • Integration von behandlungsbegleitender Bewegungstherapie
  • Aktive Einbindung der Kinder und Jugendlichen in Nachsorge und Palliation
  • Sicherstellung eines angemessenen Informationsflusses
  • Einbezug der Mitarbeiter*innen der Bewegungsförderung/Bewegungstherapie in die klinikinternen Qualifizierungssysteme zum Umgang mit medizinischen Geräten und Hilfsmitteln, Hygienerichtlinien, Sicherheits- und Arbeitsschutzmaßnahmen sowie weiteren Regelungen, sofern es ihren Arbeitsbereich betrifft
  • Berücksichtigung medizinischer Indikatoren zur Prävention von unerwünschten Ereignissen
  • Anwendung trainingswissenschaftlicher und sportpädagogischer Prinzipien
  • Durchführung gezielter Bewegungstherapie bei reduzierter körperlicher Funktionsfähigkeit und Fatigue-Symptomatik
  • Berücksichtigung von Präferenzen und Wünschen zur Verbesserung der Lebensqualität
  • Überwindung von personen-, umwelt- und alltagsbezogenen Bewegungsbarrieren sowie von Bewegungsbarrieren durch das Klinik Setting durch individuelle Lösungen im interdisziplinären Team und mit dem/der Betroffenen selbst

Körperliches Training ist für Kinder und Jugendliche mit einer Krebserkrankung sicher und machbar [14]. Hinsichtlich der Wirksamkeit von Bewegung konnten die Studien eine Verbesserung der körperlichen Leistungsfähigkeit und Lebensqualität feststellen. An dieser Stelle ist allerdings zu erwähnen, dass die  Daten teilweise widersprüchlich waren und manche keinen oder vereinzelt sogar einen negativen Effekt feststellten [14].

 

Kontakt: 

maximilian.koeppel@outlook.de / janik.scheer@dvgs.de

 

Literatur:

[1] Ward, Z. J., Long, M. W., Resch, S. C., Giles, C. M., Cradock, A. L., & Gortmaker, S. L. (2017). Simulation of growth trajectories of childhood obesity into adulthood. New England Journal of Medicine, 377(22), 2145-2153.

[2] Weihrauch-Bluher, S., Kromeyer-Hauschild, K., Graf, C., Widhalm, K., Korsten-Reck, U., Jodicke, B., ... & Wiegand, S. (2018). Current guidelines for obesity prevention in childhood and adolescence. Obesity facts, 11(3), 263 – 276

[3] Valerio, G., Maffeis, C., Saggese, G., Ambruzzi, M. A., Balsamo, A., Bellone, S., ... & Zito, E. (2018). Diagnosis, treatment and prevention of pediatric obesity: consensus position statement of the Italian Society for Pediatric Endocrinology and Diabetology and the Italian Society of Pediatrics. Italian journal of pediatrics, 44(1), 1 – 21.

[4] Mazur, A., Zachurzok, A., Baran, J., Dereń, K., Łuszczki, E., Weres, A., ... & Wojcik, M. (2022). Childhood Obesity: Position Statement of Polish Society of Pediatrics, Polish Society for Pediatric Obesity, Polish Society of Pediatric Endocrinology and Diabetes, the College of Family Physicians in Poland and Polish Association for Study on Obesity. Nutrients, 14(18), 3806

[5] Rajjo, T., Mohammed, K., Alsawas, M., Ahmed, A. T., Farah, W., Asi, N., ... & Murad, M. H. (2017). Treatment of pediatric obesity: an umbrella systematic review. The Journal of Clinical Endocrinology & Metabolism, 102(3), 763-775.

[6] West, S. L., Banks, L., Schneiderman, J. E., Caterini, J. E., Stephens, S., White, G., ... & Wells, G. D. (2019). Physical activity for children with chronic disease; a narrative review and practical applications. BMC pediatrics, 19(1), 1 – 18.

[7] Pitzner-Fabricius, A., Toennesen, L. L., & Backer, V. (2020). Can training induce inflammatory control in asthma, or is it symptom control only?. Current Opinion in Pulmonary Medicine, 26(1), 56 – 61.

[8] Jayasinghe, H., Kopsaftis, Z., & Carson, K. (2016). Asthma bronchiale und belastungsinduzierte Bronchokonstriktion. Kompass Pneumologie, 4(3), 130 – 136.

[9] Deutsche Diabetes Gesellschaft & Arbeitsgemeinschaft fur Padiatrische Diabetologie (2015). S3-Leitlinie: Diagnostik, Therapie und Verlaufskontrolle des Diabetes mellitus im Kindes- und Jugendalter. Version: 3.1, Aktualisierung 2015, Abgelaufen 2020, Aktuell unter Bearbeitung. Zugriff am 27.12.2022 unter https://register.awmf.org/assets/guidelines/057-016l_S3_Diabetes_mellitus_Kinder_Jugendliche__2017-02-abgelaufen.pdf.

[10] Quirk, H., Blake, H., Tennyson, R., Randell, T. L., & Glazebrook, C. (2014). Physical activity interventions in children and young people with type 1 diabetes mellitus: a systematic review with meta‐analysis. Diabetic Medicine, 31(10), 1163 – 1173.

[11] Naylor, L. H., Davis, E. A., Kalic, R. J., Paramalingam, N., Abraham, M. B., Jones, T. W., & Green, D. J. (2016). Exercise training improvesvascular function in adolescents with type 2 diabetes. Physiological reports, 4(4), e12713

[12] Savoye, M., Caprio, S., Dziura, J., Camp, A., Germain, G., Summers, C., ... & Tamborlane, W. V. (2014). Reversal of early abnormalities in glucose metabolism in obese youth: results of an intensive lifestyle randomized controlled trial. Diabetes care, 37(2), 317-324.

[13] Gaus, G., Kesting, S., Creutzig, U., Baumann, F., Boos, J., Dirksen, U., ... & Gotte, M. (2022). Neue AWMF-S2k-Leitlinie Bewegungsforderung und Bewegungstherapie in der padiatrischen Onkologie. Monatsschrift Kinderheilkunde, 1 – 3.

[14] Wurz, A., McLaughlin, E., Lategan, C., Ellis, K., & Culos-Reed, S. N. (2021b). Synthesizing the literature on physical activity among children and adolescents affected by cancer: evidence for the international Pediatric Oncology Exercise Guidelines (iPOEG). Translational behavioral medicine, 11(3), 699 – 708

Gelesen 915 mal Letzte Änderung am Sonntag, 10 September 2023 18:31

Schreibe einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Kommentar-Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.